Seite 24
Sehr geehrte Familie Schapmann
wie sie aus den Bildern sehen können, geht es Wilfried bei uns sehr gut, wir sind alle sehr glücklich mit ihm. Mittlerweile haben wir uns überlegt, ob wir doch eine Partnerin für ihn nehmen. Fast jeder der ihn kennen lernt ist begeistert und wir haben ernsthafte Anfragen von Freunden und Bekannten.
Wäre es möglich noch eine Partnerin zu bekommen ? Es würde mich freuen von ihnen zu hören

mit lieben Grüßen aus Lettland
wilfried%20195.jpg
wilfried%20196.jpg
wilfried%20197.jpg
wilfried%20198.jpg
wilfried%20199.jpg
wilfried%20200.jpg
mucci%20203.jpg
Liebe Angelika,
es gibt gute Nachrichten von deinem Hundekind Mucci: Sie ist nun geröngt und sie ist HD-frei.
Sie hat sich insgesamt super entwickelt,- sie hat ein sehr freundliches Wesen, ist aber dennoch wachsam. Und sie ist und bleibt ein (nun nicht mehr kleiner) Wirbelwind,- am liebsten spielt sie Fußball. Dann wirft sie uns den Ball auffordernd vor die Füße und rennt in Position: "Nun schieß doch" scheint sie rufen! Unterwegs wirft sie herumliegende Tannenzapfen in die Luft, nur um dann voller Freude hinterher rennen zu können.
Wir sind sehr glücklich, sie bei uns zu haben, und möchten uns nochmal bei dir für dieses fröhliche Hovawart-Mädel bedanken!
Viele Grüße!
james%20202.jpg
...ist heil gelandet und fühlt sich wohl. Mollys überschwängliche Freude hat er ganz cool über sich ergehen lassen, mittlerweile ist schon alles viel entspannter. Noch kein Bach, kein Haufen im Haus! Wir alle lieben ihn. LG aus WAF
o%20mally%20204.jpg
Hallo Frau Schapmann. Hier ein paar Bilder von unseren O` Malley. Er wächst sehr schnell. ist gut in der Hundeschule und hat viel Temperament

janosch%20205.jpg
Joschi fühlt sich wohl. Er hat schon die ganze Belegschaft in Beschlag
genommen.
Er findet alles toll und interessant und läuft ständig hinter mir her. Wenn
er mich aus den Augen verliert, dann geht er schon eigenständig zurück in
das Appartment auf seine Schlafdecke. Er hat sich ganz toll eingelebt.

Danke für diesen tollen HOVI

Hallo Frau Schapmann,
am 26.05.14 haben wir Jack, den wir in Joschi umgetauft haben, bei Ihnen abgeholt.
Die Autofahrt war völlig problemlos und hat ihm absolut nichts ausgemacht. Auch jetzt fährt er völlig entspannt im Auto mit.
Als wir zu Hause ankamen, war er die ersten paar Stunden etwas scheu und zurückhaltend. Das hat sich schnell gelegt.
Er hat auch sofort gefressen.
Jetzt ist er etwas über 2 Wochen hier und fühlt sich pudelwohl. Er ist frech und verspielt wie ein normaler Welpe eben ist.
Der Kleine versucht auch schon das Grundstück zu bewachen und bellt ordentlich, bei ihm fremden Geräuschen aus der Nachbarschaft.
Er scheint ziemlich intelligent zu sein. „Sitz“ konnte er nach 5 Minuten.
Man konnte von Anfang an bemerken, wann er sein Geschäft erledigen muss. Praktisch von Anfang an war er stubenrein. Das hat mich echt überrascht.
Er ist ein richtig süßer, kleiner Fratz.
Am Liebsten frisst er Hühnchen mit Reis, das er hin und wieder zu seinem Hundefutter bekommt. Wir sind bei Josera Kids geblieben.
Anliegend sende ich Ihnen einige Bilder von Joschi (Jack).
 
Viele Grüße,
Roland
joschi%20206.jpg
Hallo Familie Schapmann.
Amy geht es gut. Sie hat sich sehr gut eingelebt. Wir haben sehr viel Spaß mit ihr. Wir gehen regelmäßig mit ihr zur Hundeschule. LG Tille
amy%20207.jpg
zurück
weiter
bone.gif
bone.gif